Mehrwertsteuersenkung im Fernverkehr – Der Konflikt zwischen Flixbus und der Deutschen Bahn

Der Bundesrat hat den Vermittlungsausschuss eingerufen und Teile des Klimapakets gestoppt – darunter auch die geplante Mehrwertsteuersenkung für die Deutsche Bahn. Diese will jedoch in jedem Fall die Ticketpreise ab dem neuen Jahr senken. Unterdessen fühlt sich das Fernbus-Unternehmen Flixbus benachteiligt und will mit Verweis auf das steuerliche Neutralitätsgebot gegen die Senkung der Mehrwertsteuer für die Bahn klagen. Das Unternehmen kündigte bereits an, zukünftig womöglich Strecken streichen zu müssen, um mit den niedrigeren Preisen der Bahn mithalten zu können. In dieser Folge sprechen wir über mögliche Wettbewerbsvorteile, die Vorzüge von Bus oder Bahn und die anstehende Verkehrswende. Außerdem haben wir Sebastian Meyer, Sprecher bei Flixbus, interviewt. Er redet unter anderem über die Umweltverträglichkeit der Fernbusse und deren Bedeutung bei der Verkehrswende.

Der Bundesrat hat Teile des Klimapakets gestoppt, darunter die geplante Senkung der Mehrwertsteuer für die Deutsche Bahn. Diese will jedoch in jedem Fall ab dem 1. Januar die Einstiegspreise für Fernverkehrstickets senken. Das berichten die Süddeutsche Zeitung das ZDF.Wie der Spiegel schreibt, verstößt die Mehrwertsteuersenkung laut einem von Flixbus in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten jedoch gegen das steuerliche Neutralitätsgebot der EU, solange sie nur für den Fernverkehr mit der Bahn gilt.

Laut der Berliner Morgenpost kündigte Flixbus bereits an, bis zu 30 Prozent des Fernbusnetzes streichen zu müssen, sollte die Mehrwertsteuersenkung tatsächlich nur für die Bahn kommen.

Sebastian Meyer, Sprecher bei Flixbus, spricht mit uns über nachhaltige Verkehrsträger, die Mobilität der Zukunft und die Verkehrswende.

  • Podigee
  • Soundcloud

In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist.

Matthias Bannas

Lobbyist und Politik-Experte

Egon Huschitt

Journalist und Medien-unternehmer

Stefan Mauer

Hauptstadt- korrespondent Xing News