Klimapaket – Umweltschutz versus soziale Gerechtigkeit

Das Klimapaket polarisiert in den Diskussionen. Während vielen Umweltschützern das Klimapaket nicht weit genug geht, fürchten manche Bürger, dass sie aufgrund der Maßnahmen künftig für viele Dinge mehr bezahlen müssen. Die Bundesregierung versucht deshalb einen Ausgleich zu schaffen, um allen Forderungen gerecht zu werden. So können sich beispielsweise die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen über Strukturhilfen im Wert von insgesamt 40 Milliarden Euro freuen, die in den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, Forschungseinrichtungen und den Umweltschutz fließen sollen. In dieser Folge von Berlin Bubble reden wir darüber, wie sich der Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit zusammenbringen lassen. Dazu hören wir Statements der Fridays for Future Aktivistin Emma Fuchs, von Sabrina Schulz, Policy-Fellow beim Progressiven Zentrum und Ria Schröder von der FDP, die bei der Golden Autumn Night des Progressiven Zentrums diskutierten.

Die Strukturhilfe für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen sieht insgesamt 40 Milliarden Euro vor, unter anderem für den Ausbau der Verkehrs- und Mobilitätsinfrastruktur, die Ansiedlung von Forschungseinrichtungen und den Umweltschutz, schreibt die Sächsische Zeitung

Emma Fuchs von Fridays for Future redet beim Progressiven Zentrum über den Zusammenhang zwischen Klimagerechtigkeit und sozialer Gerechtigkeit und die Rolle der Konsumenten beim Umweltschutz.

Sabrina Schulz früher bei E3G, heute bei der kfW spricht darüber, wie sich der Übergang zu einer klimaneutralen Gesellschaft bewerkstelligen lässt und welche Akteure daran teilhaben sollten.

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, redet darüber, dass die Menschen von den Klimaschutzmaßnahmen überzeugt werden müssen.

  • Podigee
  • Soundcloud

In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist.

Matthias Bannas

Lobbyist und Politik-Experte

Egon Huschitt

Journalist und Medien-unternehmer

Stefan Mauer

Hauptstadt- korrespondent Xing News