Kannst du Wirtschaft Bettina Stark-Watzinger?

Bettina Stark-Watzinger FDP-MdB kandidiert im Main-Taunus-Kreis für einen Sitz im Bundestag. Die dort ansässigen Unternehmen kennt sie sehr gut. Neben dem Weinbau, der Landwirtschaft und dem Tourismus, spielen natürlich der Finanzstandort Frankfurt und der Flughafen eine wichtige Rolle für die Wirtschaft im Wahlkreis. In diesem sind auch viele innovative Industrieunternehmen und Startups ansässig. Stark-Watzinger ist es wichtig, dass der Finanzsektor nicht mit über die EU-Regeln hinausgehender Bürokratie belastet wird. Verbote von Pflanzenschutzmitteln lehnt sie ab, viel besser sind kluge Ideen, um geringere Mengen davon einzusetzen. Auch beim Klimaschutz sind Verbote kontraproduktiv. Der Industrie ist mit dem FDP-Vorschlag eines festen CO2-Deckels besser geholfen. Es bleibt weiterhin eine große Herausforderung, Fachkräfte für den Gesundheitssektor und die Altenpflege zu gewinnen. Überhaupt nicht hilfreich ist es, wenn der Staat dabei in die Lohnfindung eingreift. Denn die Tarifautonomie ist unverzichtbar. Einer der Wahlprüfsteine des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) ist die Zukunft der privaten Krankenversicherung oder alternativ die Einführung einer Bürgerversicherung. Stark-Watzinger spricht sich gegen eine Bürgerversicherung aus. Alle Argumente und eine sehr schöne Beschreibung des Main-Taunus-Wahlkreises hört Ihr in diesem „Kannst Du Wirtschaft?“ Podcast mit Bettina Stark-Watzinger.

  • Podigee
  • Soundcloud

Kannst Du Wirtschaft? Das fragen wir Kandidatinnen und Kandidaten für den nächsten Bundestag. Wir schauen mit ihnen gemeinsam auf die Wirtschaftsstruktur der Wahlkreise, in denen sie kandidieren. Was sind die wichtigsten Branchen? Wo drückt der Schuh bei den Unternehmen? Welche Lösungen und Vorschläge gibt es, um den Betrieben das Leben zu erleichtern und sie dabei zu unterstützen, die Folgen der Corona-Wirtschaftskrise zu überwinden? Die Interviews führen Ralf-Michael Löttgen und Matthias Bannas vom Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi).    

Matthias Bannas

Lobbyist und Politik-Experte

Ralf-Michael Löttgen

BDWi-Bundesgeschäftsführer

Stefan Mauer

Hauptstadt- korrespondent Xing News

Vorherige Ausgaben

Kannst du Wirtschaft Dr. Ottilie Klein?

Ottilie Klein ist CDU-Kandidatin im Berliner Wahlkreis Mitte. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin arbeitet als Abteilungsdirektorin eines Bankenverbandes und ist bereits seit vielen Jahren politisch aktiv, in ihrem Moabiter Kiez, im Vorstand der CDU Mitte/Moabit und als Mitgliederbeauftragte ihrer Partei in Berlin. Ein Mandat im Deutschen Bundestag strebt sie erstmalig an. Im Gespräch mit Ralf-Michael Löttgen ging es um Themen wie Corona und die Auswirkungen, Wirtschaft in Berlin, Verkehr und Mobilität, Verwaltungsmodernisierung, Gesundheitswirtschaft und Mörderinnen in der amerikanischen Literatur. https://cdn.podigee.com/media/podcast_43772_kannst_du_wirtschaft_episode_535095_kannst_du_wirtschaft_dr_ottilie_klein.mp3Podcast: Play in new window | DownloadSubscribe: RSS

Kannst du Wirtschaft Christoph Meyer?

Christoph Meyer ist FDP-Kandidat im Berliner Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Rechtsanwalt und Berliner Landesvorsitzende der FDP war bereits im Abgeordnetenhaus, u.a. als Fraktionsvorsitzender, parlamentarisch aktiv. Bevor er 2017 in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, arbeitete er in der Geschäftsführung eines großen Unternehmens. Im Gespräch mit Ralf-Michael Löttgen ging es um Themen wie Corona und die Auswirkungen, Wirtschaft in Berlin, Verkehr und Elektromobilität, Sicherheit im öffentlichen Raum und Jamaika oder Ampel. https://cdn.podigee.com/media/podcast_43772_kannst_du_wirtschaft_episode_529287_kannst_du_wirtschaft_christoph_meyer.mp3Podcast: Play in new window | DownloadSubscribe: RSS

Kannst du Wirtschaft Thomas Heilmann?

Thomas Heilmann ist CDU-Kandidat im Berliner Wahlkreis Steglitz-Zehlendorf. Bevor der als Quereinsteiger in die Politik gekommene Jurist und Unternehmer 2017 in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, war er u.a. vier Jahre lang Justizsenator in der Hauptstadt. Im Gespräch mit Ralf-Michael Löttgen ging es um Themen wie Gesundheitswirtschaft, Folgen der Pandemie, Fachkräftemangel, Verkehrspolitik, Startups und die Zukunft von Bargeld.   https://cdn.podigee.com/media/podcast_43772_kannst_du_wirtschaft_episode_527480_kannst_du_wirtschaft_thomas_heilmann.mp3Podcast: Play in new window | DownloadSubscribe: RSS

Kannst Du Wirtschaft Stefan Gelbhaar?

Ist Verkehrspolitik Wirtschaftspolitik? In Anbetracht der herausragenden Bedeutung der deutschen Automobilindustrie für den Wirtschaftsstandort Deutschland kann diese Frage eigentlich nur mit einem Ja beantwortet werden. Darum ist es naheliegend, dass die Wirtschaftspolitik in einem Gespräch mit dem Verkehrspolitiker Stefan Gelbhaar eine besonders wichtige Rolle spielt. Stefan Gelbhaar kandidiert für die Partei Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Berlin-Pankow für einen Sitz im Bundestag. In diesem Podcast erfahrt Ihr, welche Ideen er für den ehemaligen Berliner Flughaben Tegel hat, wie sich Wirtschaft und Klimaschutz miteinander in Einklang bringen lassen, welche Bedeutung die Fahrradwirtschaft für Berlin hat und wie diese unterstützt werden kann. Ein wichtiges Thema ist die Perspektive für Gastronomie, kleine Läden und Clubs, die besonders stark unter Corona gelitten haben. Der Wahlprüfstein in dieser Folge kommt vom Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW). Oft wird bei der Vergabe öffentlicher Aufträge der billigste Anbieter ausgewählt. Das verursacht zahlreiche Probleme. Wie beurteilt das Stefan Gelbhaar? Das hört Ihr in diesem „Kannst Du Wirtschaft?“ Podcast zur Bundestagswahl.    Foto von Marco Fechner.