Die neue asiatische Freihandelszone – Welchen Einfluss hat das RCEP-Abkommen auf die Weltwirtschaft?

China hat mit 14 weiteren Staaten in Asien und im Pazifik nach achtjährigen Verhandlungen das größte Freihandelsabkommen der Welt abgeschlossen. Das sogenannte RCEP-Abkommen umfasst 2,2 Milliarden Menschen und rund ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung. China kann mit dem erfolgreichen Abschluss seine Vormachtstellung in Südostasien stärker ausabauen. Doch was bedeutet das Abkommen für die USA und die Europäische Union? Hat der Westen in Zukunft das Nachsehen? Darüber unterhalten wir uns in dieser Folge von Berlin Bubble.

  • Podigee
  • Soundcloud

In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist.

Matthias Bannas

Lobbyist und Politik-Experte

Egon Huschitt

Journalist und Medien-unternehmer

Stefan Mauer

Hauptstadt- korrespondent Xing News