Carbon Leakage – Wie lassen sich CO₂-Emissionen sinnvoll bepreisen?

Carbon Leakage bezeichnet die Praxis, vor dem Hintergrund des EU-Emissionsrechtehandels Kohlenstoffdioxidemissionen bzw. CO2-intensive Produktionen in Drittstaaten zu verlagern. Eine Praxis, die so dem Grundgedanken, nämlich dem Klimaschutz entgegenläuft. Wirtschaft und Industrie blicken einem wachsenden Ungleichgewicht zwischen hohem CO2-Preisen in Europa und entsprechend niedrigeren in anderen Weltregionen entgegen.
In der heutigen Folge widmen sich Stefan Mauer und Matthias Bannas der Frage, wie eine sinnvolle Regulierung der CO2-Emissionen auf nationaler, aber auch auf europäischer Ebene aussehen sollte. Könnte es beispielsweise langfristig sinnvoller sein, die Endprodukte entsprechend ihrer CO2-Emissionen zu bepreisen und nicht allein die Rohstoffe bzw. deren Produzenten? Darüber diskutieren die beiden mit Marvin Bender, Pressesprecher der Wirtschaftsvereinigung Stahl.

  • Podigee
  • Soundcloud

In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist.

Matthias Bannas

Lobbyist und Politik-Experte

Egon Huschitt

Journalist und Medien-unternehmer

Stefan Mauer

Hauptstadt- korrespondent Xing News

Vorherige Ausgaben

Digitalminsterium – Was nach der Bundestagswahl zu erwarten ist

Auch in dieser Folge diskutieren Egon Huschitt, Matthias Bannas und Stefan Mauer über neue Entwicklungen nach der Bundestagswahl 2021. Dieses mal geht es um neue potentielle digitale Behörde, welche Auswirkungen dies haben kann und was zu erwarten ist. Erfahren Sie mehr in dieser Episode der Berlin Bubble. https://cdn.podigee.com/media/podcast_16887_berlin_bubble_episode_539996_digitalminsterium.mp3Podcast (berlinbubble): Play in new window | DownloadSubscribe: RSS

Apple & Datenschutz – Von technischer Vertrauensfrage und politischen Implikationen

Über neue Sicherheitsrisiken auf Apple-Devices, Politische Implikationen und Herausforderungen in EU und Ausland diskutieren in dieser Woche Egon Huschitt, Matthias Bannas und Stefan Mauer. https://cdn.podigee.com/media/podcast_16887_berlin_bubble_episode_535149_apple_datenschutz.mp3Podcast (berlinbubble): Play in new window | DownloadSubscribe: RSS

Der neue IPCC-Report – ist Papier geduldig?

Der neue IPCC-Report warnt vor einer weltweiten Zunahme von Extremwetterereignissen. Er arbeitet zweifelsfrei heraus, dass der Klimawandel menschengemacht ist. Der Report enthält verschiedene Projektionen. Wenn der CO2-Ausstoß in einem bestimmten Umfang zunimmt, sind dieses die möglichen Auswirkungen? Beeinflusst der neue IPCC-Report die Positionierung der Parteien im Bundestagswahlkampf? Die Grünen fordern eine Vorverlegung des Kohleausstiegs. Ist das durchsetzbar? Welche Rolle spielt der IPCC-Report in der Klimaschutzdebatte? https://cdn.podigee.com/media/podcast_16887_berlin_bubble_episode_529168_der_neue_ipcc_report.mp3Podcast: Play in new window | DownloadSubscribe: RSS