E-Scooter – Plage der Menschheit oder Zukunft der Mobilität?

Für die einen sind sie nicht mehr wegzudenken, die anderen können sie schon jetzt nicht mehr sehen und fühlen sich gestört durch rücksichtslose Fahrer und abgestellte Roller auf Geh- und Fahrradwegen. Wir diskutieren in der ersten Folge von Berlin Bubble unter anderem darüber, ob das Auto in Zukunft eine geringere Rolle spielen wird und wie sichergestellt werden kann, dass sich alle an die Verkehrsregeln halten. Dazu haben wir mit Marco Lietz von Circ, Stefan Gelbhaar, Sprecher für städtische Mobilität und Radverkehr der Grünen und Robert Grimm von Ipsos gesprochen.

Brauchen wir E-Scooter? – digital vernetzte Mobilität in der Stadt Berliner Pub-Talk

  • Podigee
  • Soundcloud

In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist.

Matthias Bannas

Lobbyist und Politik-Experte

Egon Huschitt

Journalist und Medien-unternehmer

Stefan Mauer

Hauptstadt- korrespondent Xing News