Das Coronavirus – Was sind die Folgen für die Wirtschaft?

Die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland lässt sich laut vieler Experten nicht mehr aufhalten. Zwar weisen Wissenschaftler und Gesundheitsämter immer wieder darauf hin, dass sich die Mortalitätsrate des Virus in Grenzen halte und raten beispielsweise von Hamsterkäufen ab. Trotzdem ruft der Erreger weltweit starke Reaktionen hervor. Sollte sich das Virus in Europa, den USA und Asien weiter ausbreiten, rechnet die OECD schon jetzt mit einer Halbierung des Wachstums der Weltwirtschaft. In dieser Folge von Berlin Bubble sprechen wir über die Auswirkungen, die das Coronavirus auf die Wirtschaft hat. Dazu hören wir eine Aussage von Alexander Kulitz, MdB für die FDP.

Sollte sich das Virus im asiatisch-pazifischen Raum, Europa und Nordamerika weiter ausbreiten, könnte sich das für 2020 erwartete Wachstum der Weltwirtschaft laut OECD halbieren. Das berichtet die Tagesschau.

Die Autoverkäufe in China gingen laut n-tv vom 1. bis 16. Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 92 Prozent zurück.

Finanzminister Scholz kündigte laut der Tagesschau an, dass die Mittel für ein Konjunkturpaket im Zuge von Corona vorhanden seien.

Alexander Kulitz ist Mitglied des Bundestags für die FDP.

  • Podigee
  • Soundcloud

In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist.

Matthias Bannas

Lobbyist und Politik-Experte

Egon Huschitt

Journalist und Medien-unternehmer

Stefan Mauer

Hauptstadt- korrespondent Xing News

Vorherige Ausgaben